POLSKI ENGLISH
Categories » New

SIEBEN - Line and the Hook

Dark Vinyl (black vinyl) 2LP 19.00euro
19.00euro » BUY NOW «
label: Dark Vinyl,November 2014; reissue mit Bonusmaterial (teilweise unveröffentlicht) ; Gatefoldcover , lim.Edition of 150 copies in BLACK vinyl

German Customers: please contact NOVA MEDIA as distributor for Germany

Black-review / November 2014:
"
Wer hätte damals gedacht, dass der ehemalige SOL INVICTUS-Geiger Matt Howden mal zum gefragtesten Gastmusiker des Neo Folk werden würde? Auf jeden Fall ist der smarte Kerl mit seiner Fiedel aus dem Genre nicht mehr wegzudenken und auch sein Solo-Projekt SIEBEN ist beliebt wie etabliert. Nachdem Dark Vinyl ja schon die Vinyl-Version des aktuellen Albums „Each Divine Spark“ veröffentlicht hat, folgen jetzt zwei Neuauflagen von längst vergriffenen Alben des Projektes. „The Line And The Hook“ war im Jahre 2001 das zweite Album von SIEBEN und wurde damals auf Howdens eigenes Label Redroom veröffentlicht bzw. über World Serpent vertrieben. Nach deren Ende ist das Album verschollen und die CD ein gesuchtes Sammlerstück geworden. Unter dem neuen Banner THE MIGHTY SIEBEN gibt es davon nun eine Deluxe-Vinyl-Edition als Doppel-LP im Klappcover und mit 5 bisher unveröffentlichten Songs als Bonus dazu. Über das eigentliche Album brauche ich hier keine großen Worte zu verlieren, denn die eingängigen Songs (wie zum Beispiel „Völkerschlachtdenkmal“) dürften allseits bekannt sein. Bei den Bonus-Tracks handelt es sich im einzelnen um einen Acoustic-Mix von „Loki“ (im Original auf „Sex And Wildflowers“), eine frühe Version von „Oh Yes, There Will Be Blood“ aus dem Soundtrack zu „SAW 2“, ein „Amsterdam“-Cover von Jacques Brel, ein Solo-Mix von „Brief As A Flower“ von der „Wormwood“-Kollaboration mit Tony Wakeford und mit „Sacrifice Content“ eine Neuinterpretation von „Völkerschlachtdenkmal.
Da beide Alben ja vorher nie im Vinyl-Format erhältlich waren und auch auf Grund der Bonus-Tracks ist dies hier eine gute Gelegenheit für die Fans von Matt Howden zum Kauf. Ebenso sind die beiden schicken Editionen in guter Pressung und Aufmachung natürlich auch für Neueinsteiger in die wundervolle Welt von SIEBEN geeignet. Bei einer Limitierung von jeweils 250 Exemplaren (davon je 100 als farbiges Vinyl) sollte man allerdings nicht zu lange zögern. (M.F.)"

label-info:
This record was recorded at Redroom Studio, Sheffield, England. It was written, performed and produced by Matt Howden. The Line & The Hook was originally released in 2001 only on CD, through Redroom Records, and via World Serpent Distribution.
For Dark Vinyl’s special vinyl re-mastered edition there are several rare or previously unreleased Sieben tracks:
- a cover of Jacques Brel’s "Amsterdam"
- the original acoustic version of "Loki" (that went on to be a track on Sex & Wildflowers)
- "Oh Yes, There Will Be Blood"  (the original, unheard version written for the SAW II film soundtrack album)
- "Brief As A Flower" (a Sieben-only original version of this track written for Howden/Wakeford)
- a re-worked version of the track "Völkerschlachtdenkmal"

Tracklist:

LP1 Side A:

Völkerschlachtdenkmal
No less Than All
Christmas 1914
Promises Of An Earth Sufficient


LP1 Side B:

Light Shines
A Name
Back To The Fire
Northern Lights
Footsoldier
Second Witchwords


LP2 Side A:

My Ideology
Old Gods
Denkmal
Loki (acoustic mix)


LP2 Side B:

Oh Yes, There Will Be Blood
Amsterdam*
Brief As A Flower
Sacrifice Content
bands: SIEBEN
label: Dark Vinyl
medium: Vinyl


Wszelkie prawa zastrze┼╝one - 2006 - Waroffice - Nota prawna